Produkte
Anwendungsgebiete
Service
Seminare
(Re-) Kalibrierservice
Unternehmen
Über uns
Tochterfirmen
Kunden
Zertifizierung nach ISO 9001
News
Downloads
Katalog
Datenblätter
Software
Bedienungsanleitungen
Formulare
Fachaufsätze
Ausschreibungstexte
de
atbechcnczdeenesfrgritkrnlptrorusltrzaus
+49 (0)7705 978 99 0
info@cs-instruments.com
0
Für dieses Produkt gibt es noch Zubehör.
Zum Zubehör
Produktanfrage
Anwendungsgebiete / Taupunktmessung / Taupunktmessung und -steuerung von Adsorptionstrocknern

Taupunktmessung / Trocknersteuerung von Druckluft Adsorptionstrockner

Adsorptionstrockner kommen überall dort zum Einsatz wo extrem trockene Druckluft < -40°Ctd benötigt wird. Adsorptionstrockner bestehen in der Regel aus zwei Trockenbehältern, die mit Trockenmittel gefüllt sind.

Während in einem Behälter der Trockanungsprozess abläuft in dem der durchströmten Druckluft die Feuchtigkeit durch das Adsorptionsmittel entzogen wird, wird im zweiten Behälter durch bereits getrocknete Druckluft die Feuchtigkeit wieder aus dem Trockenmittel ausgetrieben.

Das hin und her wechseln der Trockenbehälter wurde über lang Zeit durch eine Zeitsteuerung realisiert. Typisch war ein Regenerationszyklus von 10 min, also 5 min Adsorption, 4 min De­sorption, 1 min Druckaufbau. Der Regene­rationsluftbedarf beträgt in diesem Bei­spiel meist 14-15 % der gesamterzeugten Druckluftmenge und ist bei zeitgesteuerten Systemen als Druckluftverlust zu sehen. Mit einer fixen Zeitsteuerung, die nicht auf die Druckluftverbrauchsmenge eingeht, wird ständig Regenerationsluft verbraucht und im Teillastbereich Energie somit unnötig verschwendet.

Mit dem Drucktaupunkt-Messsystem FA510 ist es möglich, den kon­kreten Belastungszustand des Druckluft­netzes auch bei schnell wechselnden Be­dingungen exakt zu bestimmen. Der Feuchtefühler erfasst den tatsächlichen Drucktaupunkt und überwacht den Bela­dungszustand des Trockenmittels damit direkt. Legt man den Schaltpunkt auf den Grenzwert -40 °C Drucktaupunkt des Ad­sorptionstrockners, so erfolgt die Um­schaltung beladungsabhängig. Dadurch kann ein Großteil der Regenerationsluft eingespart werden.

Unsere Empfehlung

FA 510/515 - die neue Generation Taupunktsensoren

FA 510/515 - Taupunktsensoren zur Feuchtemessung in Adsorptionstrocknern

Zur Restfeuchtemessung von -80 bis 20°Ctd. Neu: Mit Modbus-RTU Schnittstelle.

Mehr

Auf dieser Webseite werden Cookies gesetzt, die aus technischen Gründen unerlässlich sind, damit wir den Nutzern unsere Angebote unterbreiten können. Ein Cookie, das Ihre aktuellen Datenschutzeinstellungen speichert, wird ebenfalls gesetzt (Auswahl-Cookie). Mit Ausnahme des oben genannten Auswahlcookies werden technisch nicht wesentliche Cookies und Tracking-Mechanismen, die es uns ermöglichen, Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu bieten sowie maßgeschneiderte Angebote (Marketing-Cookies und Tracking-Mechanismen) nur dann verwendet, wenn Sie dies zuvor genehmigt haben. Einzelheiten hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

akzeptieren ablehnen
XS
SM
MD
LG
XL